Tea and Books

Lenis Buchblog

„Unsere Herzen auf Repeat“ von Miel Moreland

Hallo Bücherfreund*innen und Teeliebhaber*innen,
bei meiner Liebe für Das Lied der Krähen, Percy Jackson, Heartstopper etc. ist es wohl keine Überraschung, dass ich found family-Geschichten über alles liebe. Gleich eine ganze Gruppe an liebenswerten, tiefgründigen, eng verbundenen Charakteren in einem Buch zu haben; eine ganze Menge an Figuren, in die ich mich (platonisch) verlieben kann, das ist nichts anderes als genial. Wenn das dann mit einer ganzen Portion Queerness einhergeht: Umso besser. Und genau das ist natürlich Unsere Herzen auf Repeat. Ein Jugendbuch über Freundschaft und Musik und Liebe und Identität – als Gruppe und als Individuum – und ja, ich mochte es wirklich sehr.

„Daughter of Darkness“ by Katharine & Elizabeth Corr

Is anyone surprised to see another Greek mythology inspired book on this blog? Probably not. After a long while it had to spend on my wishlist, Daughter of Darkness simply had to come home with me a few months ago – thanks to a recommendation post by @chaosonolympos. A YA fantasy novel about a servant of Hades, that goes on an (almost?) lethal heist, together with a whole bunch of people she can’t stand and another one she wants to protect at all costs? Definitely. A book about an evil tyrant, who is no other than the famous Orpheus himself and whose love to Eurydice is quite different from how we know it? Absolutely.

„Muss ich das gelesen haben?“ von Teresa Reichl

Rezensionsexemplar

Hallo Bücherfreund*innen und Teeliebhaber*innen,
wenn wir an Klassiker, an deutsche Literatur denken, was kommt uns dann zuallererst in den Sinn? Welche Bücher, welche Schriftsteller*innen? Als Schüler*in eines bayerischen Gymnasiums wären das bei mir wohl Goethe, Schiller, … vielleicht noch Lessing, immerhin hat der ja auch eine Straße in Monopoly. Faust, Die Räuber, Iphigenie auf Tauris, Maria Stuart, … Das sind die Werke, die wir, beziehungsweise meine Parallelkurse, bisher so in der Oberstufe gelesen haben. Merkt man was?

„A Night of Promises and Blood“ von Anne Pätzold

Rezensionsexemplar

Hallo Bücherfreund*innen und Teeliebhaber*innen,
nun haben bei mir endlich die Osterferien begonnen – die letzten Wochen dagegen waren wirklich vollgepackt mit Klausuren, Referaten und, und, und. Dementsprechend war die Zeit und insbesondere die Energie und Motivation zu lesen ziemlich rar. Dennoch: Ein paar Seiten sind es am Ende doch meistens geworden und dafür ist sicherlich auch Anne Pätzolds Fantasyroman A Night of Promises and Blood verantwortlich.

Sich überschlagende Emotionen, feministische Griechinnen & wieso Alice Oseman göttlich ist – Jahreshighlights 2022

Hallo Bücherfreund*innen und Teeliebhaber*innen,
man möchte ja meinen, so ein Beitrag, in dem es um die Bücher geht, die man im Jahr 2022 gelesen hat, könnte erscheinen, bevor das nächste Jahr schon fast wieder rum ist. Naja, scheinbar nicht. Da meine Liebe zu den genialsten Geschichten, die ich letztes Jahr erleben durfte, über die letzten drei Monate aber keinesfalls geschmälert wurde und Buchempfehlungen ja eigentlich immer gehen, hoffe ich aber einfach mal, dass es nicht allzu schlimm ist, dass dieses Posting erst Ende des ersten Quartals des Jahres 2023 erscheint. Also, viel Spaß beim Lesen!

„Fürimmerhaus“ von Kai Meyer

Rezensionsexemplar

Wer kennt es nicht: Gemeinsam mit dem*der Protagonist*in hat man unzählige Abenteuer durchgestanden, Gefahren überlebt und Bösewichte bezwungen, um am Ende die Welt zu retten. Und dann muss man Abschied nehmen und wünscht sich nichts sehnlicher als dem*der Held*in Frieden und ein glückliches, ruhiges Leben. Tja, in Fürimmerhaus erfahren wir, wie es den Erlöser*innen unterschiedlichster Welten wirklich ergeht: Sie langen eben dort, im Fürimmerhaus. Und was es mit diesem unendlichen Gebäude und seinen Bewohner*innen auf sich hat, das ist eine ganz eigene Geschichte.

„Gemma – Sei glücklich oder stirb“ von Charlotte Richter

Hallo Bücherfreund*innen und Teeliebhaber*innen,
ich würde Dystopien nun eigentlich nicht zu meinen liebsten Genres zählen, ein paar Ausnahmen gibt es da aber doch. Beispielsweise konnte Ophelia Scale sich bereits einen Platz in meinem Leser*innenherzen ergattern. Deshalb habe ich mich vor Kurzem mal wieder an einen dystopisch-fantastischen Roman rangewagt, a) weil die Prämisse wirklich interessant klingt und b) dank einer Empfehlung der hochverehrten JohannaGemma von Charlotte Richter.

„How do I tell them I love them?“ von Kacen Callender

Rezensionsexemplar

Hallo Bücherfreund*innen und Teeliebhaber*innen,
vor etwas mehr als einem Jahr habe ich euch hier auf meinem Blog bereits Felix Ever After von Kacen Callender vorgestellt – ein Buch, das blitzschnell auf meiner Favoritenliste gelandet ist. Wenig überraschend also, dass ich mich riesig auf dieses weitere Werk des*der Autor*in gefreut habe: How do I tell them I love them?. Sollte euch Felix Ever After auch gefallen haben oder solltet ihr ganz einfach Lust auf eine emotionale, ehrliche, bunte und chaotische Coming-of-age-Geschichte haben: Bitte sehr.

“Forever Yours”

von Jennifer Edmond, Nicole Klein, Vanessa Kolwitz, Katharina Olbert, Nadine Dela, Ally Crowe, Julica Fernholz, Murphy Malone, Michelle C. Paige, Juliette Bensch

Rezensionsexemplar

Hallo Bücherfreund*innen und Teeliebhaber*innen,
mit diesem ersten Beitrag im Jahr 2023 wünsche ich euch natürlich erst einmal ein frohes, und hoffentlich lesereiches neues Jahr voller wärmender Teetassen. Um das zu gewährleisten, gibt es auch gleich eine Buchempfehlung von mir, falls ihr Lust habt, mit etwas Herzenswärme in 2023 zu starten. (Okay, genug Kitsch / Pseudo-Poetik für heute …)

„How to Excavate a Heart“ by Jake Maia Arlow

Yeah, I know: Technically, the holidays are over, and most people probably aren’t exactly looking for stories (partly) Hannukah / Christmas / the Holidays anymore. Still, I really want to write some lines about this book, which is why this review of How to Excavate a Heart is for those who don’t mind reading about two girls falling in love during winter break, or already want to find something to add to their wishlist for next year.

Seite 2 von 14

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén