Lenis Buchblog

Kategorie: Allgemein

“One Of Us Is Lying” von Karen M. McManus

Heute schreibe ich über ein Buch, das wirklich jahrelang auf meiner Wunschliste stand. Ich habe es irgendwann man auf der Bücherschau in München entdeckt und der Klappentext hat mich sofort angesprochen. Nur wirklich gelesen habe ich es erst jetzt. Und wahrscheinlich hätte sich das auch noch ewig herausgezögert, wenn ich nicht zufällig in Jojos Story gesehehen hätte, dass sie das Buch liest und kurzfristig ein Buddyread daraus geworden wäre. Allerdings ist jetzt natürlich die Frage: Hat es sich am Ende gelohnt, One Of Us Is Lying zu lesen?

“Knights – Ein gefährliches Vermächtnis” von Lena Kiefer

Wer meinen Blog beziehungsweise meinen Instagramaccount schon etwas kennt, der*die wird ziemlich sicher wissen, dass ich  ein großer Fan von Lena Kiefers Büchern bin. (Solltet ihr besagte Bücher noch nicht kennen, dann lest euch gerne meine Rezensionen durch, die findet ihr – Überraschung – bei Rezensionen A-Z unter dem Buchstaben K.) Am 13. September diesen Jahres, also erst vor zehn Tagen, ist dann Lena Kiefers neuestes Buch erschienen, Knights – Ein gefährliches Vermächtnis. Natürlich habe ich es sofort gelesen und erzähle euch hier, wie es mir gefallen hat.

“Mr. Parnassus’ Heim für magisch Begabte” von T. J. Klune

Heute schreibe ich wieder eine Rezension zu einem Buch, dass auf allen möglichen Plattformen gehypt wird. Also, wirklich gehypt. Ich habe zwar schon Bücher gesehen, die öfter gezeigt werden, aber eigentlich noch nie eines, das so wenig bis eigentlich gar keine Kritik abbekommen hat, wie Mr. Parnassus’ Heim für magisch Begabte. Stellt sich jetzt aber die Frage: Ist dieses ganze Lob berechtigt?

“Midnight Chronicles – Schattenblick” von Bianca Iosivoni und Laura Kneidl

Ich persönlich bin eine ziemliche Coverkäuferin. Zwar kaufe ich ein Buch nicht nicht, nur weil es ein hässliches Cover hat, aber ich werde definitiv eher auf ein Buch aufmerksam, wenn das Cover schön aussieht. Genau das war bei Midnight Chronicles – Schattenblick der Fall. Ich meine: Seht euch das Buch doch einfach mal an! Die Frage ist jetzt aber natürlich: Konnte der Inhalt des Buches mich genauso überzeugen, wie das Äußere?

“Khyona” (Band 1 & 2) von Katja Brandis

So, hier gibt es mal wieder eine “Sammelrezension” von mir. Ich habe bisher erst eine solche geschrieben, nämlich zur Silber-Trilogie von Kerstin Gier, dachte mir aber, dass es bei der Khyona-Dilogie von Katja Brandis vielleicht auch ganz sinnvoll wäre. Ich mag nämlich – so viel kann ich schonmal verraten – beide Bände mehr oder weniger gleich gerne und die Plus- beziehungsweise Minuspunkte sind meistens auch in beiden Teilen gleichermaßen vohanden. Also wollte ich nicht zwei Rezensionen schreiben, in denen mehr oder weniger dasselbe steht. Dementsprechend werde ich hier auch nur den Vorschautext zu Khyona – Im Bann des Silberfalken schreiben, da im Vorschautext zu Khyona – Die Macht der Eisdrachen Spoiler zu Band eins enthalten wären. Naja, jetzt beginne ich aber auch ENDLICH mal mit der eigentlichen Rezension. 😉

So habe ich mit dem Lesen angefangen…

Zur Feier des heutigen Weltbuchtags will ich euch kurz erzählen, wie ich mit dem Lesen und auch mit dem Rezensieren von Büchern begonnen habe.
Der Zweck dieses Tages ist ja vor allem, den Spaß am Lesen zu finden und daher dachte ich, dass das ja gut passt.

Hallo Bücherfreund*innen!

Beitrag oben halten

Wie schön, dass ihr euch auf meinen Blog verirrt habt.
Ich bin Marlene (Spitzname Leni) und schreibe hier – wie sowohl der Titel des Blogs, als auch eigentlich alles andere an dieser Seite schon vermuten lassen – über mein größtes Hobby: Bücher. Wenn euch das interessiert, dann würde es mich natürlich freuen, wenn ihr euch hier etwas umseht. Wer immer über neue Posts auf diesem Blog informiert werden will, der*die kann mir einfach auf Instagram folgen (Link in der Spalte, rechts von hier), wo ich immer Bescheid gebe, wenn ich hier etwas neues hochlade.

Ach ja, und das hier sind die Bücher, die ich gerade lese bzw. höre:

 

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén
Bloggerei.de