Lenis Buchblog

Kategorie: Allgemein

“Es war einmal ein blauer Planet” von François Lelord

Ich persönlich habe eigentlich noch nie etwas von Es war einmal ein blauer Planet gehört. Allerdings muss ich sagen, dass das wohl vor allem daran liegen könnte, dass das Buch einfach aus keinem Genre ist, aus dem ich oft Bücher lese. Dass ich den Roman auf der Seite des Bloggerportals entdeckt habe, war also eher Zufall. Da mich der Klappentext jedoch wirklich angesprochen hat, habe ich mich sehr gefreut, dass ich Es war einmal ein blauer Planet als Rezensionsexemplar erhalten durfte. Wie hat es mir aber letztendlich gefallen?

So habe ich mit dem Lesen angefangen…

Zur Feier des heutigen Weltbuchtags will ich euch kurz erzählen, wie ich mit dem Lesen und auch mit dem Rezensieren von Büchern begonnen habe.
Der Zweck dieses Tages ist ja vor allem, den Spaß am Lesen zu finden und daher dachte ich, dass das ja gut passt.

Hallo Bücherfreund*innen und Teeliebhaber*innen!

Beitrag oben halten

Wie schön, dass ihr euch auf meinen Blog verirrt habt.
Ich bin Marlene (Spitzname Leni) und schreibe hier über mein größtes Hobby: Bücher (und natürlich auch über Tee). Wenn euch das interessiert, dann würde es mich natürlich freuen, wenn ihr euch hier etwas umseht. Wer immer über neue Posts auf diesem Blog informiert werden will, der*die kann mir einfach auf Instagram folgen (Link in der Spalte, rechts von hier), wo ich immer Bescheid gebe, wenn ich hier etwas neues hochlade.

Ach ja, und das hier sind die Bücher, die ich gerade lese / höre:

 

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén
Bloggerei.de