Lenis Buchblog

Kategorie: Allgemein

“Ein Buch lesen – für mich ist das das Erforschen eines Universums”
~ Marguerite Duras, französische Schriftstellerin, Dramatikerin, Drehbuchautorin und Filmregisseurin des 20. Jahrhunderts

Hallo Bücherfreund*innen und Teeliebhaber*innen,
heute kein langer Beitrag von mir. Demnächst gibt es dann wahrscheinlich noch die Rezension zu I Was Born For This, heute wollte ich aber nur kurz einen Post zum heutigen Tag, dem 23. April und – wie man im Titel bereits lesen kann – dem Weltbuchtag hochladen.

Buchblog-Birthday

Hallo Bücherfreund*innen und Teeliebhaber*innen,
heute ist, wie ihr im Titel dieses Beitrags bereits lesen konntet, ein ganz besonderer Tag! Naja, zumindest für mich. Heute vor einem Jahr wurde nämlich dieser Blog erstellt und auch gleich die ersten Posts, die ersten Rezensionen veröffentlicht. Also ja: Heute ist einjähriges Buchblog-Jubiläum, juhu!

“Enola Holmes – Der Fall des verschwundenen Lords” von Nancy Springer

Hallo Bücherfreund*innen und Teeliebhaber*innen,
letzten Monat habe ich mal wieder an einer Leserunde von @lies_dich_feministisch teilgenommen. Die EnolaHolmes-Reihe hat mich eigentlich schon lange interessiert, dennoch bin ich vorher nie dazu gekommen, die Bücher tatsächlich zu lesen. Im Februar habe ich also endlich mit dem ersten Band, Der Fall des verschwundenen Lords, begonnen und erzähle euch jetzt natürlich, ob mich das Buch von sich überzeugen konnte.

“Es war einmal ein blauer Planet” von François Lelord

Ich persönlich habe eigentlich noch nie etwas von Es war einmal ein blauer Planet gehört. Allerdings muss ich sagen, dass das wohl vor allem daran liegen könnte, dass das Buch einfach aus keinem Genre ist, aus dem ich oft Bücher lese. Dass ich den Roman auf der Seite des Bloggerportals entdeckt habe, war also eher Zufall. Da mich der Klappentext jedoch wirklich angesprochen hat, habe ich mich sehr gefreut, dass ich Es war einmal ein blauer Planet als Rezensionsexemplar erhalten durfte. Wie hat es mir aber letztendlich gefallen?

So habe ich mit dem Lesen angefangen…

Zur Feier des heutigen Weltbuchtags will ich euch kurz erzählen, wie ich mit dem Lesen und auch mit dem Rezensieren von Büchern begonnen habe.
Der Zweck dieses Tages ist ja vor allem, den Spaß am Lesen zu finden und daher dachte ich, dass das ja gut passt.

Hallo Bücherfreund*innen und Teeliebhaber*innen!

Beitrag oben halten

Hallo Bücherfreund*innen und Teeliebhaber*innen,
wie schön, dass ihr euch auf meinen Blog verirrt habt.
Ich bin Marlene beziehungsweise Leni und schreibe hier über mein größtes Hobby: Bücher (und natürlich auch über Tee – okay, das eigentlich weniger, aber ich trinke viel Tee während ich über Bücher schreibe, also gilt das). Wenn euch dieses Thema interessiert, dann würde es mich natürlich freuen, wenn ihr euch hier etwas umseht. Wer immer über neue Posts auf diesem Blog informiert werden will, der*die kann mir einfach auf Instagram folgen (Link in der Spalte, rechts von hier), wo ich immer Bescheid gebe, wenn ich hier etwas neues hochlade.

 

 

 

 

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén
Bloggerei.de